Kinderwagenguide


Herzlich Willkommen, liebe Eltern!
Hier findet ihr praktische Informationen, die Euch dabei unterstützen, den idealen Kinderwagen für Eure Bedürfnisse und Ansprüche zu finden. Wir informieren über unterschiedliche Kinderwagentypen, ihre Eigenschaften und Anwendungsgebiete.

 

  • blank.png
  • blank.png
  • DE_kombi_bild.jpg
  •  

    rosa-streck-test.jpg

    Bei Kombiwagen mit festmontierten Sitzen wird der Wagen gemeinsam mit einer Softtragetasche verwendet. Bei Modellen mit abnehmbaren Sitzen, wird dieser durch eine Babywanne ersetzt. Kombiwagen sind bereits ab der Geburt des Kindes einsatzbereit.
    Alle Kombikinderwagen

  • plus_final.jpg

    Lange Anwendungszeit.
    Einfache Anwendung.
    Zusammklappbar.
    Verstellbare Lehne & Fußstütze.

  • minus_final.jpg

    Zubehör muss vor dem Zusammenklappen abgenommen werden.
    Babytragetaschen bieten weniger Liegekomfort.
    Liegewannen sind weniger handlich als Babytragetaschen.

  • arrow.png

  • MEHR ZU KOMBIKINDERWAGEN

    Kombiwagen sind robuste und stabile Wagen, aber gleichzeitig leicht handhabbar und wendig. Perfekt für den Alltag!

    Das überzeugende an Kombikinderwagen ist, dass sie bereits ab der Geburt des Babys eingesetzt werden können, bis zu dem Zeitpunkt, an dem kein Kinderwagen mehr benötigt wird. Kombikinderwagen sind also über einige Jahre hinweg ein wichtiger Teil im Familienalltag und um die richtige Wahl zu treffen, mit der Ihr lange zufrieden seid, bedarf es gründlicher Überlegungen.

    Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Arten von Kombikinderwagen: Die einen kombiniert man mit einer Babytragetasche, die auf dem flach umgelegten Sitz befestigt wird, und bei den anderen (auch Duowagen genannt) tauscht man den Liegeaufsatz durch einen Sitz aus (oder umgekehrt). Die Liegeteile von Duowagen sind etwas größer und robuster als gewöhnliche Babytragetaschen und bieten dem Baby etwas mehr Komfort. Diese Liegewannen sind dafür aber nicht so einfach mitzutragen, wie die handlichen Babytragetaschen.

    Sitze von Kombikinderwagen sind oft wendbar, sodass Kinder entweder in Fahrtrichtung oder nach hinten schauen können.

    Erwähnenswert ist auch, dass viele Kombikinderwagen mit einem Reisesystem ausgestattet sind und so in Kombination mit Babyschalen verwendet werden können. Mit den passenden Adaptern wird die Babyschale einfach auf dem Wagenrahmen befestigt. Eine praktische Lösung, wenn das Kind beispielsweise bei der Autofahrt eingeschlafen ist und man es nicht aufwecken möchte. Kontrolliere vor der Anschaffung aber, ob die Babyschale mit dem Kinderwagenmodell kompatibel ist!

    Mit einem Kombikinderwagen schlägst Du sozusagen mehrere Fliegen mit einer Klatsche. In dieser Kinderwagenkategorie findest Du viele schöne und fantasievolle Designs, hochwertige Textilien, Farben und Zubehör – hier ist für alle Geschmäcker etwas dabei!

  • DE_sulky-bild.jpg
  •  

    rosa-streck_final.jpg

    Buggys sind handliche Kinderwagen, die leicht und kompakt sind. Perfekt für enge, geschäftige Straßen und auf Reisen. Alle Buggys

  • plus_final.jpg

    Kompakt.
    Leicht.
    Einfacher Klappmechanismus.
    Perfekt für die Stadt und auf Reisen.

  • minus_final.jpg

    Begrenztes Anwendungsgebiet.
    Kleine Räder aus Hardplastik, ungeeignet für unebenen Untergrund.
    Nicht für Babys geeignet.
    Weniger robust als andere Kinderwagentypen.

  • arrow.png

  • MEHR ZU BUGGYS

    Buggys sind die kleinsten und leichtesten Kinderwagen und eignen sich für etwas größere Kinder, die bereits gehen können. Buggys sind Sitzwagen und bieten unterwegs für Kinder eine praktische Erholungsmöglichkeit, wenn die kleinen Beine müde werden.

    Buggys haben kleine, pannensichere Gummiräder, die meistens schwenkbar sind (Schwenkräder) und so einfache Lenkbarkeit in engen und geschäftigen Straßen garantieren.

    Durch ihre Flexibilität und Handlichkeit sind Buggys perfekte Begleiter auf Reisen. Schnell zusammengeklappt werden sie problemlos im Kofferraum verstaut, ohne viel Platz einzunehmen. Manche Buggys haben sogar so kompakte Klappmaße, dass sie als Handgepäck ins Flugzeug mitgenommen werden können. Wir empfehlen die jeweiligen Handgepäcksrichtlinien mit der Fluggesellschaft abzusprechen.

    Im Buggysortiment haben wir klassische Buggys, Geschwisterbuggys, Reisebuggys und auch etwas robustere Buggys.

    I sulkykategorin finns den klassiska sulkyn, syskonsulkyn och paraplysulkyn.

    Geschwisterbuggys sind, wie der Name vorwegnimmt, für den Transport von zwei Kindern geeignet, haben aber ansonsten die gleichen Eigenschaften wie Einzelbuggys: sie sind leichte und wendige Wagen für etwas größere Kinder.

    Reisebuggys sind besonders kleine und extra leichte Kinderwagen mit dünnem Rahmengestänge. Dadurch sind sie praktisch für unterwegs, gleichzeitig aber nicht so stabil und robust wie andere Modelle.

    Wer sich für einen leichten und kompakten Wagen entscheidet, sollte dies mit dem Wissen tun, dass gewisse Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen nicht geboten werden können. Schiebebügel und Schiebegriff sind häufig nicht verstellbar und die Rückenlehne kann meist nur marginal geneigt werden. Darüber hinaus haben leichte Buggys selten Fußstützen. Entscheidet man sich hingegen für ein etwas robusteres Modell, werden auch mehr Komfort und Einstellungsmöglichkeiten geboten. Manche Buggys sind sogar mit einem Reisesystem ausgestattet und so mit Babyschalen verwendbar.

    Wenn es um Formen, Textilien, Farben und Muster geht, ist die Auswahl bei Buggys schier unerschöpflich. Ein Buggy ist mehr als nur ein Kinderwagen. Hier kannst Du viele smarte und originelle Ausführungen finden mit ausgefallenen Verdecken und schicken Textilien.

  • DE_syskon-bild.jpg
  •  

    rosa-streck_final.jpg

    Geschwisterwagen unterscheiden sich voneinander durch unterschiedliche Sitzanordnungen, Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten. Manche Modelle können auch mit Liegewannen verwendet werden. Alle Geschwisterwagen

  • plus_final.jpg

    Transportkapazität.
    Große Auswahl an Modellen mit verschiedenen Funktionen.

  • minus_litetext.jpg

    Größe. Geschwisterwagen sind zwangsweise größer als Einzelwagen.

  • arrow.png

  • MEHR ZU GESCHWISTERWAGEN

    Der Sinn von Geschwisterwagen ist offensichtlich: es geht darum, zwei Kinder mit einem Kinderwagen zu transportieren. Das klingt einfach, aber mittlerweile gibt es Geschwisterwagen in unterschiedlichsten Designs, Formen und Ausführungen und dabei den Überblick zu behalten und die richtige Wahl zu treffen, ist nicht ganz einfach.

    Manche Geschwisterwagen sind handlich und kompakt wie ein Buggy, obwohl sie Platz für zwei Kinder bieten. Andere Modelle wiederum haben große Lufträder und ein robusteres, und stabileres Design, z.B. für die Anwendung als Joggingwagen.

    Im Geschwisterwagensortiment findest Du außerdem auch verschiedene Varianten betreffend Sitzanordnung und Sitzkombinationsmöglichkeiten.

    Bei manchen Geschwisterwagen sind beide Sitze nebeneinander angeordnet, währen bei anderen die Sitze hintereinander – meistens leicht höhenversetzt - angeordnet sind. Die meisten modernen Geschwisterwagen haben außerdem individuell verstellbare Rückenlehnen und viele sind mit wendbaren Sitzen ausgestattet, sodass sich die Kinder anschauen können.

    Außerdem haben wir auch Geschwisterwagen, die mit einem Sitz- und mit einem Liegeteil verwendet werden können, sodass sich der Wagen perfekt für Kinder unterschiedlichen Alters eignet. Somit sind Geschwisterwagen nicht nur bei Zwillingen eine gute Wahl.

    Viele Wagenmodelle sind mit Babyschalen kompatibel. Solche Kinderwagen werden auch als “Travel Systeme” bezeichnet, was bedeutet, dass verschiedene Sitze und Aufsätze mittels speziellen Adaptern im Handumdrehen auf dem Kinderwagen befestigt werden können. Die Adapter sind entweder in der Lieferung enthalten, oder separat erhältlich. Wagen mit Travel System sind besonders praktisch, um beispielsweise Dein schlafendes Kind vom Auto zum Kinderwagen zu tragen (oder umgekehrt): Einfach die Babyschale aus dem Auto nehmen und samt dem Kind auf dem Kinderwagen befestigen.

    Ein Geschwisterwagen bietet häufig alle Funktionen, die auch Einzelwagen haben, mit dem Vorteil, dass zwei Kinder gleichzeitig transportiert werden können.

    Im Geschwisterwagensortiment findest Du viele schöne Wagenmodelle, mit verschiedenen Verdecken, Stoffen und Farben.

  • DE_sport-bild.jpg
  •  

    rosa-streck_final.jpg

    In der Kategorie "Jogger" haben wir Jogging- und Fahrradwagen, die sowohl für den Alltag, als auch für sportliche Aktivitäten bestens geeignet sind. Alle Jogger und Fahrradwagen

  • plus_final.jpg

    Funktionelle Wagen.
    Perfekt für Sport- und Freizeitaktivitäten.
    Tolle Fahreigenschaften, leicht lenkbar.
    Oft viel Stauraum (insbesondere Fahrradwagen).

  • minus_final.jpg

    Oft größer als gewöhnliche Kinderwagen.
    Unhandlich im ÖNV und platzraubend im Kofferraum.
    Klappmechanismus bei Fahrradwagen oft komplizierter.

  • arrow.png

  • MEHR ZU JOGGER UND FAHRRADWAGEN

    Kinder bereichern das Leben der Eltern, da gibt es gar keine Zweifel. Gleichzeitig kommen so manch geliebte Aktivitäten zu kurz, wie Sport zum Beispiel. Mit Job, Haushalt, Kinderbetreuung und Spielen unter einem Hut ist es nicht verwunderlich, dass für Sport und Bewegung wenig Zeit übrig ist.

    Wenn das auch für Dich zutrifft, dann kann ein Jogging- oder ein Fahrradwagen für Dich die Lösung sein! Wie wäre es mit einem Joggingwagen? Joggingwagen sind robuste und leicht lenkbare Kinderwagen in sportlichem Design.

    Sie haben meist drei Räder mit guter Stoßdämpfung und die großen Luftreifen sorgen dafür, dass Die Fahrt für kleine Passagiere so angenehm wie nur möglich ist.

    Viele Joggingwagen haben vorne ein Schwenkrad, also ein Rad, das 360 Grad rotierbar ist und so verhindert, dass der Wagen kippt, wenn er mit hoher Geschwindigkeit um eine Kurve gelenkt wird. Das Schwenkrad kann bei Bedarf fixiert werden.

    Joggingwagen sind auch als Geschwisterwagen erhältlich, die sich genauso wie Einzelwagen, nicht nur perfekt für Sport, sondern auch für den Alltag eignen.

    Wenn Du Dir mehr Wahlmöglichkeiten wünschst, dann empfehlen wir, einen Blick in das Fahrradwagen-Sortiment zu werfen. Fahrradwagen sind vielseitig einsetzbar und als Einzel- oder Geschwisterwagen erhältlich. Im Handumdrehen sind sie an ein Fahrrad montiert, können aber mit Schiebebügel auch als Spazierwagen, Joggingwagen oder Schlitten verwendet werden.

    Fahrradwagen machen sich in der Natur und im Freien ausgezeichnet, für öffentliche Verkehrsmittel sind sie hingegen, aufgrund ihrer Größe, weniger gut geeignet. Diese Art von Kinderwagen hat in der Regel feste Sitze und Rückenlehnen, die nicht verstellbar sind. Deshalb sind Sportwagen für ganz kleine Babys nicht geeignet.

    Sowohl Jogging- als auch Fahrradwagen können zusammengeklappt und im Auto transportiert werden. Für manche Fahrradwagen muss der Kofferraum eine gewisse Größe haben, damit sie hineinpassen.